LEXIKON GEBÜNDELTES GLASWISSEN

LEXIKON GEBÜNDELTES GLASWISSEN

Isolierglas

Ein Wärmedämmglas ist ein Zwei- ( CLIMAPLUS ) oder Drei – ( CLIMATOP ) Scheiben-Isolierglas mit einer zum Scheibenzwischenraum hin hauchdünnen transparenten metallisch beschichteten Oberfläche. Der Scheibenzwischenraum ist mit Luft oder einem Spezialgas – meist Argon –, oder auch Kryptongas gefüllt. Beide Maßnahmen, bei der Beschichtung durch die Emissivität, bei der Spezialgasfüllung die Wärmeleitung und Konvektion, verbessern die Wärmedämmeigenschaft eines Isolierglases.