LEXIKON GEBÜNDELTES GLASWISSEN

LEXIKON GEBÜNDELTES GLASWISSEN

Verbund-Sicherheitsglas (VSG)

"Bei der Herstellung von Verbund-Sicherheitsglas werden zwei Glasscheiben mittels einer PVB-Folie (Polyvinylbutyral) laminiert. Bei einem möglichen Bruch des Glases bleiben die Bruchstücke an der Folie haften und bieten damit einen hohen Verletzungsschutz. Ein weiteres herausragendes Merkmal von Verbund-Sicherheitsglas ist seine so genannte Resttragfähigkeit, d. h. die Fähigkeit, auch noch im Fall von Glasbruch Lasten aufnehmen zu können.