LEXIKON GEBÜNDELTES GLASWISSEN

LEXIKON GEBÜNDELTES GLASWISSEN

Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)

Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) wird aus Basisglas (Floatglas) mittels Wärmebehandlung hergestellt. Das Glas wird in einem Ofen auf mehr als 600 °C erhitzt und das Anblasen mit Luft schlagartig wieder abgekühlt. Dabei kühlen die oberflächennahen Zonen der Scheibe schneller ab als der innere Kern. Dadurch entsteht im Kern eine Zug- in der Oberfläche eine Druckspannung. Als Effekt ergibt sich dadurch eine wesentlich höhere Stoß- und Schlagfestigkeit als bei Floatglas.