Bedrucktes Glas

Farbe auf Glas erzielt eine besondere Wirkung. Durch das Bedrucken von Glas erhält es eine besondere Ausstrahlung. Der Farbauftrag lässt Motive plastisch erscheinen und gibt ihnen räumliche Tiefe. Ob Wände, Glastüren oder Möbel, das Bedrucken erlaubt es, freie Motive aufzubringen und sie nach individuellen Vorstellungen zu gestalten. Die Farbe kann sowohl großflächig als auch als Akzent, ein- oder mehrfarbig aufgetragen werden. Nehmen Sie sich die Freiheit, Ihre Glastüren, Schrankfronten oder Trennwände nach Ihren eigenen Vorlieben bedrucken zu lassen.

Grundsätzlich kommen zum Bedrucken zwei unterschiedliche Verfahren zum Einsatz: Bei der Siebdrucktechnik wird das Motiv mithilfe spezieller Schablonen aufgebracht. Dabei ist es möglich, den Farbauftrag zu variieren und so hohe Farbschichtdicken zu erreichen.

Neue Dimensionen hinsichtlich Ästhetik, Farbbrillanz und Beständigkeit eröffnet die digitale Drucktechnik: ob ein abstraktes Dekor auf einer Tür, ein Werbemotiv auf einer Fassade oder filigrane Blätter auf einer Trennwand. Die hochentwickelte Drucktechnologie überträgt dabei kleinste Farbtröpfchen exakt und punktgenau auf das Glas, die dann durch einer thermischen Prozess zu einer Einheit mit dem Glas verschmelzen. Dies verleiht dem Dekor eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Individuellen Ideen sind kaum Grenzen gesetzt, da nahezu jede beliebige Designvorlage verwendet werden kann. Das Produkt ist sehr pflegeleicht, kratz- und abriebfest, äußerst lichtbeständig und außerdem witterungsresistent. Der gleichzeitige Auftrag mehrerer Farben ermöglicht es, im Gegensatz zum konventionellen Siebdruck, selbst komplette Gebäudeverglasungen schnell und kosteneffizient zu gestalten. Durch die Aufteilung der Motive in Einzelstücke und den Druck großformatiger Darstellungen können ganze Bildwände geschaffen werden. Die spezielle Drucktechnik erlaubt es, nahezu jeden beliebigen Farbton zu kreieren.